Kidlerstrasse 17, 17a

Lage

Das Wohnhaus liegt im städtischen und lebendigen Stadtviertel Untersendling, in einer ruhigen Seitenstraße am Fuße des Sendlinger Berges. Öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Sportanlagen sowie Einkaufsmöglichkeiten und Lokale sind nur ein paar Gehminuten entfernt. Die Wohnanlage ist durch die nahe gelegene U-Bahn- und S-Bahnhöfe Implerstraße (U6/U3) und Harras (U6 und S-Bahnhof) gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Gebäude

Die Wohnanlage wurde in den Jahren 1952/53 errichtet. Sie besteht aus einem Gebäude mit zwei Eingängen und ursprünglich insgesamt 28 Wohnungen. Seit etwa 1990 wurden bei Mieterwechsel Kleinwohnungen zusammengelegt, um zeitgemäße Grundrisse mit der Möglichkeit zur Querlüftung zu schaffen. 2007/2008 wurde das Gebäude energetisch saniert. Neben dem Einbau einer Zentralheizung erhielt das Gebäude eine Solaranlage zur Brauchwassererwärmung. Mit den Wärmedämmmaßnahmen an der Fassade wurden die Heizkosten (Energieeffizienzklasse B) wesentlich reduziert und die Behaglichkeit in den Wohnungen erheblich verbessert.

Wohnungen

Der Bestand umfasst insgesamt 27 Wohnungen mit einer Wohnfläche von 25 qm bis 70 qm. Im Zuge der Modernisierung 2007 wurden zusätzliche Balkone errichtet, sodass nun 12 Wohnungen einen Balkon haben.